CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Profit-lock Stop Order

Beschreibung

Trader sind mit dem Szenario vertraut. Sie haben eine Position und der Markt entwickelt sich stetig in die richtige Richtung. Soweit so gut. Plötzlich kommt es zu einem starken Preisanstieg. Der Gewinn steigt entsprechend. Noch besser. Der Trader steht nun jedoch vor einem Dilemma. Soll er die Position schließen und den Gewinn realisieren? Oder den Stop nachziehen? Aber auf welchen Preis? Zu nah und die Position wird sofort ausgestoppt. Zu weit und der Gewinn geht wieder verloren.

Der Profit-Lock Stop ist dafür die perfekte Lösung. Bei einer starken Preisbewegung wird die Position nicht geschlossen sondern durch einen Stop auf einem präzise ermittelten Preislevel abgesichert, welches von der Größe der Preisbewegung abhängt. Sollte die Position offen bleiben und weiteren Gewinn generieren, wird der Stop bei einer starken Preisbewegung automatisch auf das neu ermittelte Preislevel platziert, wodurch für den Trader damit der unerwartete Gewinn abgesichert wird. Daher auch der Name Profit-Lock Stop (vom englischen “to lock” = sichern).

Die Vorteile der Profit-Lock Stop Order sind:

  • Die Position ist nicht geschlossen. Der Trader profitiert, wenn der Markt noch weiter ansteigt.
  • Der Stop wird automatisch platziert (TradeGuard+AutoOrder oder AutoOrder aktivieren).
  • Der Stop wird auf einem systematisch ermittelten Level platziert. Der Trader sichert den Großteil des unerwarteten Gewinns.
  • Das Stop-Level wird über eine einzigartige Berechnung auf der Grundlage von starken Preisbewegungsmustern und deren relativer Größe im Vergleich zur aktuellen Marktvolatilität ermittelt.

Hinweis: Die NanoTrader-Plattform hat einen beneidenswerten Ruf für die vielen Arten von Stop-Orders, die angeboten werden. Der Trader kann verschiedene Arten von Stop-Orders für eine Position kombinieren. Der NanoTrader wird für ihn dann die Kombination dieser Orders verwalten.

Download einer kostenlosen Demo.

Klicken Sie hier, um Profit-lock Stop im Store zu kaufen.


Der Profit-lock Stop im Detail

Der Profit-Lock Stop wird nur bei einer starken Preisbewegung platziert. Es wird daher dringend empfohlen, den Profit-Lock Stop mit mindestens einer anderen Stop-Loss Order zu kombinieren, um die Position zu abzusichern, bevor der Profit-Lock Stop aktiviert wird.

Die Aktivierung der Profit-Lock Stop-Order wird durch ein signifikantes Preisbewegungsmuster einer bestimmten Mindestgröße, bestehend aus vier Kerzen, ausgelöst. Am Ende jeder Kerze überprüft der NanoTrader, ob die Bedingungen erfüllt sind. Wenn die Bedingungen erfüllt sind, wird der Stop bei einer Long-Position auf das Tief der Kerze und bei einer Short-Sell-Position auf das Hoch der Kerze platziert.

Dieses Beispiel zeigt eine bei Punkt 1 eröffnete Long-Position. Die Position wird zunächst durch einen einfachen Fixed Stop abgesichert. Es kommt zu einer starken Preisbewegung. Bei Punkt 2 wird der Profit-Lock Stop aktiviert. Die Position wird in der nächsten Kerze ausgestoppt, bevor der Markt fällt. Der Profit-Lock Stop rettete den Gewinn des Traders.

Profit-lock stop in NanoTrader.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass nach der ersten starken Preisbewegung mehrere zusätzliche starke Preisbewegungen auftreten. Jedes Mal wird der Stop auf das nächste optimale Profit-Lock Preislevel nachgezogen. Dies führt zu einem Trailing-Effekt.

Dieses Beispiel zeigt eine Long-Position. Die Position wird zunächst durch einen Fixed Stop geschützt. Eine starke Preisbewegung aktiviert den Profit-Lock-Stop zum ersten Mal (2). Mehrere zusätzliche starke Preisbewegungen führen zu weiteren Neuberechnungen des Stop-Levels auf ein höheres Niveau, was zu einem größeren Gewinn für den Trader führt. Der Stop wird ausgelöst und die Position geschlossen (3).... kurz bevor der Markt viele seiner Gewinne wieder abgibt.

Stop loss orders: the Profit-lock order.

Dieses Beispiel zeigt eine Short-Sell-Position. Die Position wird zunächst durch einen Fixed Stop geschützt. Eine starke Preisbewegung aktiviert den Profit-Lock Stop zum ersten Mal (2). Mehrere zusätzliche starke Preisbewegungen führen zu weiteren Neuberechnungen des Stop-Levels auf ein niedrigeres Preisniveau. Die Position wird mit einem guten Gewinn (3) ausgestoppt. Beachten Sie den Gewinn des Traders, der trotz des Drehens des Marktes durch den Profit-Lock Stop gesichert werden konnte.

Lock-in trading profits with the profit-lock stop.

 

Praktisch angewandt

Mit NanoTrader Full, die Schritte im Einzelnen:

Wählen Sie das Instrument, das Sie handeln möchten und öffnen Sie den Chart.

Wählen Sie "Profit-lock stop" im "WHS Store" Ordner.

Passen Sie, falls erforderlich, die Einstellungen an.

Wenn Sie halbautomatisiert handeln möchten, aktivieren Sie TradeGuard+AutoOrder im Chart. Wenn Sie automatisiert handeln möchten, aktivieren Sie AutoOrder im Chart.

Download einer kostenlosen Demo.

Klicken Sie hier, um Profit-lock Stop im Store zu kaufen.