Neuigkeiten

CFD, Forex & Futures: 8 neue Screener und Scanner - September 2014
8 Screener und Scanner sind in die Trading Plattform WHS FutureStation integriert worden. Alle Screener und Scanner sind für Kunden kostenlos. Signale von einigen Screenern oder
Scannern werden im Trading Forum (Kapitel: Trend Trading Tips) angeboten. Wenn Sie mehr
über Screener und Scanner im Allgemeinen erfahren möchten oder speziell über diese 8 dann
besuchen Sie doch einfach die folgende Webseite.

 

Eine Revolution: GROUP TRADING - August 2014
Dieser einzigartige Service erlaubt Tradern das gemeinsame Traden in Echtzeit Gruppen. Sie können einer bestehenden Gruppe beitreten oder eine eigene aufbauen. Einige Gruppen werden von berühmten Händlern moderiert, andere vereinen befreundete Trader, welche anhand identischer Tradingansätze handeln. Es gibt
auch Gruppen ohne jegliche Interaktion, die lediglich aufgrund reizvoller Orders oder Position interessant sind. Ausfürlichere Informationen finden Sie auf der Group Trading Webseite.

 

Brokervergleich der Fuchs-Briefe: WH SelfInvest erneut zum TOP BROKER gewählt - Juli 2014
Erneut hat die Redaktion der renommierten "Fuchs-Briefe" alle Broker Deutschlands bewertet. Im Test wurden u .a. Service, Angebot, Beratungsqualität und Transparenz der Anbieter getestet. Auch wurde erstmals eine Unterscheidung zwischen Vermittlern und lizensierten Brokern wie WH Selfinvest eingeführt. WH SelfInvest erreicht im Gesamtvergleich den 1. Platz aller teilnehmenden Unternehmen und wird damit zum dritten Mal in Folge zum Top Anbieter gewählt. Das Fazit der Fuchs-Briefe lautet erneut: WH SelfInvest ist "uneingeschränkt empfehlenswert" und weiter: "WH SelfInvest liefert wieder eine Glanzleistung ab. Die große Produktpalette und der perfekte Service lassen keine Wünsche offen."

CFD: Marktdaten - Juni 2014
Um ihre Erträge zu steigern haben einige Börsen beschlossen, die Gebühren, die von Tradern, die ihre Kursdaten nutzen, erhoben werden, deutlich zu erhöhen. Aufgrund des geringen Interesses an diesen Märkten und um diese Kosten nicht an unsere Kunden weitergeben zu müssen, haben wir beschlossen den Zugriff zu folgenden Märkten zu beenden: Sidney, Hong Kong, Oslo, Stockholm, Mailand und Helsinki.

Neue CFDs… die AUTOSTOP CFDs - Juni 2014
Anleger die Zertifikate (Turbos, Speeder, …) mögen werden die neuen AutoStop CFDs lieben. Die AutoStop CFDs kombinieren die Vorteile von Zertifikaten (definierter Hebel, begrenzte Finanzierungskosten, Verluste sind auf den Einsatz begrenzt) mit einigen interessanten, zusätzlichen Vorteilen: Trades können 24h/5d gemacht werden, wählen und verändern des StopLevels, Bid und Ask entsprechen dem Indexstand und … KEINE Ordergebühren. Tabelle

Futures & Optionen: Mobile Trading-Plattform - Mai 2014
Futures-Kunden, die WHS FutureStation Nano mit unserem CQG-Datenfeed nutzen, haben nun die Möglichkeit eine mobile Trading-Plattform zu nutzen. Mit Ihrem Benutzernamen und Passwort können Sie sich in die neue mobile Trading-Plattform "CQG M" einwählen. CQG M ist kostenlos und kann auf PCs, Tablets und Mobiltelefonen benutzt werden.

 

Futures: größere Auswahl an Tradingplattformen - Mai 2014
Mit unserem neuen Datenfeed CQG können Kunden eine große Auswahl an Tradingplattformen
zur Orderausführung nutzen. Beispiele hierfür sind NinjaTrader, Multicharts, QTrader und
Sierra Charts.

Optionen auf Futureskontrakte - Mai 2014
Kunden mit einem Futureskonto können nun auch Optionen auf Futures handeln. Optionen und Futures werden in einem Konto gehalten und profitieren daher von einer kombinierten Marginberechnung. Um es einfach zu machen… die Gebühren für Optionen sind genau so niedrig wie die Gebühren auf Futures. Wir starten mit Optionen an der Eurex, CME und Euronext. Die wichtigsten Optionen hier sind auf den DAX, CAC, Dow, AEX, S&P, SMI, Bund, Gold, Öl und den EUR/USD.

Forum: Forex signals - Mai 2014
Unser beliebtes Trading Forum wurde mit Forex Trading Signalen erweitert (Unterforum: FOREX today). Die Signale basieren auf der Bullish Breakout Strategie von Eric Lefort. Jedes Signal wird zusammen mit einer Chartabbildung veröffentlicht. Am Ende des Tages geben wir eine kurze Zusammenfassung der ausgewählten Signale sowie der Ergebnisse. Sie finden das
Forum hier
.

 

CFD, Forex & Futures: 3 neue kostenlose Tradingsignale - Mai 2014
Die Trading-Plattform beinhaltet drei neue, kostenlose Tradingsignale. Das erste erlaubt, verschiedene Kerzenformationen zu kombinieren. Das zweite basiert auf der MACD-Divergenz. Das dritte Signal ist das bekannte Bullish-Breakout Signal. MACD-Divergenz und Bullish-Breakout Signal entstammen der Feder des französischen Traders und Autors Eric Lefort.
Mehr über diese Signale



Trader in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeichnen WH Selfinvest aus - April 2014
Tausende Anleger, die sich an einem der größten deutschsprachigen Brokervergleiche beteiligten, würdigen WH SelfInvest mit 3 signifikanten Resultaten: 1. Platz als Futures-Broker, 2. Platz als CFD-Broker und 4. Platz als Forex-Broker. WH SelfInvest konnte als einziger Broker eine Top 5 Position in allen 3 Kategorien erzielen! Herzlichen Dank an alle Trader, die für uns gestimmt haben.


Einzigartiger monatlicher Trading-Wettbewerb - Februar 2014
Teilnehmer können Ihren Wettbewerbs-Gewinn in einen Kontoeröffnungs-Bonus verwandeln. Registrierung und Teilnahme ist kostenfrei. Aber...es ist kein gewöhnlicher Wettbewerb, der mit einem einzigen Alles-oder-nichts-Trade mit unrealistischem Hebel gewonnen werden kann. Beständige, stabile Ergebnisse und nachweisliche Trading-Kenntnisse hingegen werden mit Gewinnen belohnt. Der Hauptgewinn ist 1.000 €. Trader und Zuschauer können den Wettbewerb über die interessante Tages- oder Gesamt-Rangliste verfolgen.


Forum: Tagesanalyse CAC, DAX & FTSE MIB - Februar 2014
Unser stets beliebtes Trading Forum wurde mit täglichen Analysen des CAC, DAX und FTSE MIB erweitert. Diese Analysen bestimmen den Tagestrend und das Preisniveau, an dem sich der Markt drehen könnte. Trader profitieren von den Handelsansätzen, die sich auf wichtige Kursziele beziehen. Jede Analyse wird zusammen mit einer hilfreichen Chartabbildung veröffentlicht. Sie finden das Forum hier.

CFD: Reduzierung der Spreads um bis zu -33% - Februar 2014
Wir freuen uns eine weitere Reduzierung der Spreads auf folgende CFDs bekannt zu geben: Future China A50 (30 → 20), Cash Hong Hang Seng (10 → 8), Future Hong Kong 50 (25 → 16), Cash Italy MIB (10 → 8), Future High Grade Copper (0,8 → 0,6), Future US Coffee (0,6 → 0,5) und Future US Cotton (0,3 → 0,25).

CFD: Eurodollar, Mais, Mahlweizen, Raps - Januar 2014
Ab dem 2. Februar wird das CFD-Angebot um die o.g. 4 CFDs erweitert. Diese werden alle an der Euronext gehandelt. Die Charakteristiken dieser CFDs finden Sie, wie üblich, in der Produkttabelle.

CFD, Forex & Futures: 3 neue kostenlose Tradingstrategien - Januar 2014
Drei neue kostenlose Tradingstrategien wurden der Plattform hinzugefügt. Es sind einfache, verständliche Trendfolgestrategien. Jede Strategie handelt (oder handelt nicht) zu einem gewissen Zeitpunkt. Die "Morning Buy EU"- und "Morning Buy US"-Strategien konzentrieren sich auf die EU- und die US-Indizes. Die EUR/USD "High Noon"-Strategie wird auf den EUR/USD angewendet. Insgesamt sind nun 45 vollständige Strategien kostenlos in der Plattform verfügbar.

Forex: Russische Rubel (RUB) - Januar 2014
2 neue Devisenpaare der Russischer Rubel sind jetzt in unserer Produktpalette: GBP/RUB und RUB/JPY.

World of Trading: Auszeichnung für die beste Tradingplattform - November 2013
WH SelfInvest erhielt auf der größten deutschen Tradingmesse, der World of Trading, die Auszeichnung „Beste Tradingplattform“. Mit der WHS FutureStation Nano können Nutzer CFDs, Forex und Futures traden. Sie können manuell, halb-automatisch oder automatisch handeln... ohne Programmierkenntnisse. Die FutureStation Nano Plattform ist auch bekannt für ihre integrierten Tradingsignale, Strategien und professionellen Trader Zeichenwerkzeuge. Kostenlose WHS FutureStation Nano Demo.

Spektakuläre Profi-Trader Tools - Oktober 2013
Eine völlig neue Kategorie von Trading-Tools wurde der WHS FutureStation Nano Plattform hinzugefügt. Es handelt sich dabei um Zeichenwerkzeuge, die die Tradingtechniken von bekannten professionellen Tradern unterstützen. Die ersten beiden Trader sind Michael Voigt und Erdal Cene. Sie haben ihre Bücher gelesen? An ihren Webinaren und Seminaren teilgenommen? Sie sitzen alleine zu Hause und sind bereit auf der Grundlage dieser Techniken zu handeln, aber Sie wissen nicht wie Sie anfangen sollen? Dies sind DIE Werkzeuge für Sie.


Broker-Test Deutsches Kundeninstitut: WH SelfInvest "5 Sterne" - Oktober 2013
In einer Umfrage des Deutschen Kundeninstituts von Juni 2013 konnte WH Selfinvest erneut mit 5 Sternen punkten. Unter anderem brachten die aktiven Trader ihre Zufriedenheit über das Preis-Leistungsverhältnis, den Kundenservice, die Handelsplattformen, die Qualität der Webseite und die gute Orderabwicklung zum Ausdruck. Die Umfrage richtete sich an Kunden von Unternehmen mit Brokerlizenz. Firmen ohne Lizenz, die lediglich Kunden an andere Broker vermitteln, wurden richtigerweise nicht als Broker eingestuft.




Broker-Test Euro am Sonntag - WH SelfInvest "sehr gut" - September 2013
Die Leser von Deutschlands größtem Finanz-Verlag wurden zu einer Broker- Umfrage aufgerufen. Im Vergleich mit 14 Mitbewerbern belegte WH Selfinvest in vier (4) von fünf (5) Kategorien die Auszeichnung SEHR GUT: "Bester CFD-Broker", "Kundenservice", "CFD-Angebot" sowie "Preis-Leistungs-Verhältnis". Mehr Informationen.






15.000 Trader haben gewählt - WH SelfInvest Kunden sind die zufriedensten Trader
- August 2013
Im weltgrößten Broker-Vergleich ,Investment Trends' wurde WH SelfInvest erneut die höchste Kundenzufriedenheit bescheinigt. In nicht weniger als in 13 von 20 Service Kategorien erreichte WH SelfInvest die Höchstpunktzahl! "Eine derhart hohe Kundenzufriedenheit habe ich bisher noch nie gesehen", so Chefanalyst Tim Cobb. Tabelle




CFD, Forex & Futures: 2 neue gratis Tradingsignale - August 2013
Zwei neue kostenlose Tradingsignale wurden der Handelsplattform hinzugefügt. Ein Signal basiert auf dem Schließen von Intraday Gaps. Das andere Signal erlaubt es Tradern eigene Kerzenformationen zu definieren und zu testen.

 

Cloud Trading (VPS) - Juli 2013
Eine Cloud Lösung ist nun für unsere FutureStation und MT4 Tradingplattformen verfügbar. Dieser professionelle Service ist von hoher Qualität. Die speziellen Server für WHS werden in einem der modernsten, den IT Sicherheitsregeln der Banken-Finanzaufsichtsbehörde (BaFin) entsprechendem, Serverzentren in Europa in einem gesicherten, unterirdischen Gebäude gehostet. Dies erlaubt eine sehr geringe Latenzzeit. Cloud Trading ist exzellent geeignet für Apple Mac Anwender, die unsere Software nutzen möchten. Zusätzlich können sich Anwender über IOS und Android Apps von mobilen Geräten verbinden. Führen Sie einen Trade pro Tag aus und erhalten Sie 50% Rabatt auf diesen Service, führen Sie 2 Trades pro Tag aus und erhalten Sie diesen Service kostenfrei.

 

CFD, Forex & Futures: 2 neue gratis Tradingstrategien - Juli 2013
Zwei neue kostenlose Tradingstrategien wurden der Handelsplattform hinzugefügt: MACD Triple und Break-out Big Candle.

CFD, Forex & Futures: neue WHS FutureStation Express Funktionen - Juni 2013
Fünf neue Express Funktionen sind in der Plattform verfügbar. Diese Funktionen erlauben den Nutzern ein leichteres Verarbeiten von Daten und Uhrzeiten, den Versand von E-Mail Alarmen für jedwedes Ereignis, sowie die Erstellung von Indikatoren, Stops und Gewinnzielen, welche auf größeren Zeiteinheiten als der im Hauptchart eingestellten Zeit basieren. Detailliert beschrieben werden diese im Express Funktionen Handbuch.

CFD, Forex & Futures: Spektakuläres neues Trading Tool - Juni 2013
Wir haben eine neue Sammlung an "Trading Signalen" gestartet. Die ersten vier Signale wurden der Handelsplattform hinzugefügt. Insgesamt werden über 100 Signale verfügbar sein. Die Auswahl an Trading Signalen ergänzt die bereits bestehende Sammlung an "Trading Strategien", welche zur Zeit 42 Strategien enthält. Aus dieser Auswahl können Sie passend zur Marktsituation ein Trading Signal wählen. Ein Rebound verliert an Schwung? Wählen Sie ein Signal für falsche Rebounds. Ein volatiler Markt mit häufigen Richtungswechseln? Wählen Sie ein Umkehrsignal.

WHS eröffnet Repräsentanz in der Schweiz - Juni 2013
Mit der Genehmigung der FINMA hat WH Selfinvest seine neue Repräsentanz in Zurich eröffnet. Vertrieb und Kundenbetreuung werden in Deutsch, Französisch und Italienisch angeboten. Das Büro verfügt über einen großen Veranstaltungsraum, in dem regelmäßig Präsentationen, Seminare und Fortbildungskurse abgeboten werden.

Brokervergleich: WH SelfInvest, Marktführer mit BESTEM Kundenservice & BESTEN Trader Tools - Mai 2013
Im aktuellen Investment Trends Report für Broker in Frankreich wurde WH SelfInvest erneut als "Broker mit bestem Kundenservice in Frankreich" ausgezeichnet. Ebenfalls hat unser umfangreiches Angebot an Tradertools den besten Platz erreicht. Diese beiden Auszeichnungen beweisen unser Engagement für unseren Kundenkreis, die seriösen aktiven Investoren und Trader.

CFD, Forex & Futures: 3 neue gratis Tradingstrategien - April 2013
Drei neue kostenlose Tradingstrategien wurden der Handelsplattform hinzugefügt: Eine als Turtle Soup bezeichnete Daytrading Strategie, eine Swingtrading Strategie für Aktien und eine Daytrading Strategie basierend auf dem "Nervositätsindex" VIX.



CFD, Forex & Futures: WHS Support Forum - März 2013
Ein neues WH SelfInvest Support Forum steht zur Verfügung. Das Forum deckt fünf Sprachen ab. Neben den Bereichen für die Sprachen wurde der Express Programmierung in WHS FutureStation Nano ein eigener Bereich gewidmet.

CFD & Forex: CFD via MT4 - März 2013
Es ist nun auch möglich CFDs über die WHS MetaTrader 4 Tradingplattform zu handeln. 16 CFDs (alle Hauptindizes und Gold) wurden zum Forex Angebot hinzugefügt.

Futures: NinjaTrader Plattform - März 2013
Die Produktpalette wurde mit der NinjaTrader Trading-Plattform erweitert. Diese Lösung kombiniert NinjaTrader mit unseren erstklassigen tick-by-tick Daten und Orderausführungen.

CFD: Reduzierung der Spreads auf Indizes, Gold und Brent - Februar 2013
Wir freuen uns eine weitere Reduzierung der Spreads auf folgende Werte bekannt zu geben: UK100 (Underlying FTSE), US SPX (Underlying SP500), US2000 (Underlying Russell 2000), Gold und Brent Crude Oil.

CFD, Forex & Futures: 4 weitere gratis Tradingstrategien - Februar 2013
Vier neue kostenlose Tradingstrategien wurden der Handelsplattform hinzugefügt: Drei davon, einschließlich einer auf Pivot Punkten basierenden Strategie, sind für den EUR/USD. Die vierte Strategie ist für Marktindizes sowie den EUR/USD. Drei dieser Strategien eröffnen eine Position zu einem bestimmten Zeitpunkt (7:20 Uhr, 22:30 Uhr und 9:20 Uhr).



CFD: Stark korrelierte Aktien im WHS TechScan - Februar 2013
Pairs Trading Strategien zielen darauf ab, von der Konvergenz und Divergenz zweier Aktienkurse zu profitieren. Diese Art des Tradings funktioniert am besten mit Aktien, die sehr stark korrelieren. Dies ist der Fall, wenn sich ihre Kurse gleich bewegen. Trader können nun solche Aktien mit dem WHS TechScan suchen. Eine erste Auswahl zeigt für jede Aktie eines bestimmten Index die fünf am stärksten korrelierenden Werte. Die zweite Auswahl zeigt für jede Aktie eines bestimmen Sektors die am stärksten korrelierenden Werte innerhalb dieses Sektors.



CFD, Forex & Futures: Handbuch über die Express Funktionen - Januar 2013
Dieses Handbuch liefert eine detaillierte Beschreibung von 80 Express Funktionen. Nutzer der WHS FutureStation Nano können es benutzen, um aufregende Features (z.B. Alarme, Sounds, Label, ...), individuelle Stops und Gewinnziele, sowie viele andere nützliche Hilfsmittel zu erstellen.


Futures: Trading in Japan? - Januar 2013
Der CME Nikkei Index Future und der EUR-JPY Währungs-Future wurden unserem Produktangebot hinzugefügt. Ebenfalls sind historische Daten dazu verfügbar.

CFD, Forex & Futures: 3 weitere gratis Tradingstrategien - Januar 2013
Drei neue kostenlose Tradingstrategien wurden der Handelsplattform hinzugefügt. Eine Strategie, die auf automatischen Trendlinien basiert, eine Strategie, die anhand von Kauffmans Efficiency Ratio Indikator erstellt wurde, sowie eine Strategie von Larry Connors, die auf dem RSI Indikator basiert.



CFD & Forex : Amazon Kindle Tradingplattform - Dezember 2012
Die WHS ProStation Tradingplattform ist nun auch für den Amazon Kindle Fire verfügbar. Die Plattform ist wie gewohnt kostenlos. Kunden können sich mit ihrer bestehenden userID einloggen. Nach Amazon.

Brokervergleich: WH Selfinvest erneut zum TOP BROKER gewählt - Oktober 2012
Nach einem ersten ausführlichen Test in 2010 hat die Redaktion der "Fuchs-Briefe" in 2012 erneut alle Broker Deutschlands bewertet. Im Test wurden u. a. die Erreichbarkeit der Handelsplattform, die Art der Kursstellung, der Umfang der Produktpalette, die Regulierung sowie die Sicherheit der Einlagen geprüft. Nach 2010 wurde WH SelfInvest als einziger Broker zum zweiten mal in Folge zum Top Anbieter gewählt! Die Fuchs-Briefe bezeichnen WH Selfinvest als "uneingeschränkt empfehlenswert", da WH Selfinvest mit einer exzellenten Servicekultur überzeuge, die laut Fazit der Studie: "nicht nur proklamiert sondern auch gelebt wird".

 

Forex: Commission based FX - Oktober 2012
Trader mit einem hohen Handelsvolumen können nun von unserem Interbanken-ähnlichen Preisfeed profitieren. Dieser Feed ermöglicht Spreads ab 0,1 für annähernd 30 FX Paare. Trader, die diesen Feed nutzen, zahlen zusätzliche Kommissionen, basierend auf dem monatlichen Handelsvolumen.

Forex: Chinesischer Yuan Renminbi (CNH) - Oktober 2012
2 neue Devisenpaare auf den chinesischen Yuan Renminbi sind jetzt in unserer Produktpalette (Spot und CFD): USD/CNH und CNH/JPY. Insgesamt bietet WH Selfinvest jetzt 131 Forexpaare an.

CFD & Forex: Android Handelsplattform - Juli 2012
Unsere WHS ProStation ist nun auch für Android Geräte verfügbar. Diese Version komplettiert das Angebot aus installierten, web-basierten und mobilen Versionen. Kunden können diese Version kostenfrei mit Ihren bestehenden Zugangsdaten nutzen. Um die WHS ProStation bei Google Play zu finden, klicken Sie bitte hier.


CFD, Forex & Futures: 3 weitere gratis Tradingstrategien - Juni 2012
Drei neue kostenlose Tradingstrategien wurden der Handelsplattform hinzugefügt. Eine Scalpingstrategie des französischen Traders und Autors Stéphane Ceaux-Dutheil, eine Divergenzstrategie, spezialisiert auf die Neigung des Kurses im Vergleich zur Neigung des RSI und eine Daytradingstrategie basierend auf den bahnbrechenden LiveStatistics.



CFD, Forex & futures: LiveStatistics - Mai 2012
Die WHS FutureStation Tradingplattform ist um ein aufregendes neues Modul names LiveStatistics erweitert worden. Dieses Modul erlaubt es aktiven Investoren Handelsmöglichkeiten auf einem einfachen und einzigartigen Weg zu erkennen. Lesen Sie mehr über diese bahnbrechende Innovation in unserer LiveStatistics Leitfaden.

CFD: Reduzierung des Spreads auf Gold - Mai 2012
Wir freuen uns eine weitere Reduzierung des Spreads auf unsere (Mini) Gold CFDs bekannt zu geben. Der Spread wird von vormals 5 auf bis zu 3 (0.3 für das Mini) gesenkt. Der Wert pro Punkt bleibt bei $10 ($1 für das Mini).

CFD, Forex: Trade Ideas - März 2012
Das neue Trade Ideas Tool ist direkt in den Tradingplattformen verfügbar. Trade Ideas scannt 17 Forexpaare in Echtzeit und generiert Tradingsignale basierend auf einer technischen Analyse. Jedes Signal besteht aus einem Einstiegskurs, Kursziel und der erwarteten Zeitperiode, in der die Preisbewegung stattfinden sollte.

 

CFD & Forex: neue iPad Tradingplattform - März 2012
Eine neue, verbesserte iPad Version der WHS ProStation Tradingplattform ist ab sofort verfügbar.
Wie gewohnt ist diese kostenlos. Kunden können sich mit ihrer bestehenden userID einloggen.
Ein detailliertes Benutzerhandbuch steht zu Ihrer Verfügung.
Forex: FX Optionen - Januar 2012
Forex Optionen sind nun für 13 Forexpaare verfügbar: AUD/USD, EUR/CHF, EUR/GBP, EUR/JPY, EUR/PLN, EUR/USD, GBP/CHF, GBP/USD, USD/CAD, USD/CHF, USD/JPY, USD/MXN und USD/PLN. Die Preise quotieren von Sonntag- bis Freitagnacht.

CFD, Forex & Futures: 20 zusätzliche technische Indikatoren - Januar 2012
In den kommenden Monaten werden 80 Indikatoren zur technischen Analyse der WHS FutureStation Nano hinzugefügt. Diese zweite Erweiterung beinhaltet weitere 20 Indikatoren wie den Envelopes, STARC Bands, Dynamic Momentum, TRIX und TEMA.

Neues Büro in Paris - November 2011
WH SelfInvest hat ein größeres Büro in der Rue de Berri 23-25 angemietet. Kunden und Interessenten können in den neuen Räumlichkeiten ab Januar 2012 an Seminaren, Präsentationen und Workshops teilnehmen. Bis dahin stehen wir Ihnen nach wie vor in unserem bisherigen Büro in der Rue de Berri 8 zur Verfügung.

CFD, Forex & Futures: Multi-Core Prozessor Technologie - November 2011
Multi-Core und -Prozessoren innerhalb eines PC´s setzen sich immer mehr durch. Mittlerweile verfügen PC`s von 2 bis zu 16 Rechnerkernen. WHS FutureStation Nano wurde in letzter Zeit stark überarbeitet um das Optimum aus dieser neuen Technologie herauszuholen. Die Plattform verteilt nun die verschiedenen Aufgaben dynamisch an alle Rechnerkerne. Dies erhöht ganz erheblich die Leistungsfähigkeit im Hinblick auf die Auswertung von Studien und die Erstellung von Charts.

CFD, Forex & Futures: 20 zusätzliche technische Indikatoren - November 2011
In den kommenden Monaten werden 80 Indikatoren zur technischen Analyse der WHS FutureStation Nano hinzugefügt. Diese zweite Erweiterung beinhaltet weitere 20 Indikatoren wie den Fast Stochastik, Forecast Oscillator, Fractal, Linear Regression Slope, Klinger und Market Facilitation.

Forex: MetaTrader 4 Plattform - Oktober 2011
Die Produktpalette wurde mit der MT4 Trading-Plattform erweitert. Diese Lösung kombiniert MT4 -besonders beliebt aufgrund der zahlreichen Expert Advisors- mit unseren erstklassigen Spreads und Orderausführungen. WH SelfInvest bietet MT4 ohne Zusatzkosten an.

CFD, Forex & Futures: Neuer Trading-Leitfaden - September 2011
Der beliebte Trading-Leitfaden von WH SelfInvest wurde komplett aktualisiert. CFDs, Futures und Forex sind nun in einem einzigen Dokument zusammengefasst worden. Der neue Leitfaden enthält eine Menge Informationen über Finanzinstrumente, Technologie, Auswahl des Brokers, Fehler von Tradern, etc. Klicken Sie hier für den neuen Trading-Leitfaden.

CFD, Forex & Futures: 5 weitere gratis Trading Strategien - September 2011
Fünf weitere kostenlose Trading Strategien wurden in der Trading Plattform integriert. Diese Ausgabe beinhaltet zwei Strategien, die auf Volatilität basieren. Eine wurde durch den deutschen Autor und Trader Claus Grube entwickelt, die andere durch den französischen Autor und Trader Eric Lefort. Außerdem wurden drei zusätzliche Break-Out Strategien bereitgestellt, die auf Kerzenformationen basieren.



CFD, Forex & Futures: 20 weitere technische Indikatoren - August 2011
Im Verlauf der nächsten Monate werden 80 weitere technische Analyse Indikatoren der Plattform WHS FutureStation hinzugefügt werden. Die erste Version umfasst 20 Indikatoren, eingeteilt in 4 Kategorien. Inbegriffen sind u.a. Keltner Channel, Commodity Channel, Alligator, Chande Momentum und Chaikin Oscillator.


CFD: Griechische Aktien - Juli 2011
Wir haben unser CFD Angebot um 20 CFDs auf Aktien des griechischen Marktes erweitert. Bekannte Namen sind National Bank of Greece und Hellenic Telecom.

CFD, Forex & Futures: 4 weitere gratis Trading Strategien - Juni 2011
Vier weitere Tradingstrategien wurden in unsere Trading Plattformen integriert. Diese Ausgabe beinhaltet zwei auf Candlestick Patterns basierende Strategien. Eine davon von einem bekannten deutschen Trader, die andere aus dem "Technical Analysis of Stocks & Commodities" Magazin. Die beiden anderen Strategien sind interessante Trendwende Strategien von John F. Carter.


CFD, Forex & Futures: Automatische Order auf Basis technischer Indikatoren - Juni 2011
Mit den neuen "TacticOrders" in der WHS FutureStation können Kunden automatisch Positionen eröffnen, die auf ihren technischen Indikatoren basieren. Wie gewohnt, bedarf es dazu keinerlei Programmierung in der WHS FutureStation. Entdecken Sie diese neue fantastische Funktionalität: Film ansehen

CFD & Forex: Reuters und Dow Jones Trader News Feeds - Mai 2011
Zusätzlich zu den kostenfreien News Feeds können Kunden nun auch drei professionelle Trader News Feeds abonnieren: Die monatliche Gebühr beträgt für alle drei zusammen lediglich € 15.

CFD, Forex & Futures: 5 weitere gratis Trading Strategien - April 2011
Fünf zusätzliche Tradingstrategien wurden in unsere Trading Plattformen integriert. Diese Ausgabe beinhaltet zwei Strategien basierend auf dem Ichimoku System, eine Strategie die durch den Trader John F. Carter entwickelt wurde sowie eine Strategie für das Handeln des EUR/USD.



CFD & Forex: IPhone, iPod, iPad Handelsplattform - März 2011
Unsere WHS ProStation ist nun auch für iPhone, iPod und iPad verfügbar. Diese Version komplettiert das Angebot aus installierte, web-basierter und mobilen Version. Kunden können diese Version kostenfrei mit Ihrem bestehenden Zugangsdaten nutzen. Um die WHS ProStation bei iTunes zu finden klicken Sie bitte hier.


Forex: Russische Rubel (RUB) - März 2011
2 neue Devisenpaare der Russischer Rubel sind jetzt in unserer Produktpalette (Spot und CFD): USD/RUB und EUR/RUB. Insgesamt bietet WH Selfinvest jetzt 129 Forexpaare an.

Forex: Stets sinkende Forex Spreads - Januar 2011
Wie gewohnt leitet WH SelfInvest seine Vorteile an seine Kunden weiter. Dank stark steigender Volumina konnten wir die Minimum Spreads auf 9 Forexpaare erheblich senken. Spreads können jetzt so niedrig sein…

    AUD/JPY
    1,4 pips
    EUR/USD
    0,8 pip
    NZD/USD
    0,8 pip
    AUD/USD
    0,8 pip
    GBP/JPY
    2 pips
    USD/CHF
    0,8 pip
    EUR/JPY
    1 pip
    GBP/USD
    0,8 pip
    USD/JPY
    0,8 pip

7 zusätzliche Trading Strategien - Dezember 2010
Zusätzliche Tradingstrategien wurden in unsere Trading Plattformen integriert. Insgesamt werden unseren Kunden mehr als 100 Tradingstrategien zur Verfügung stehen. Zu jeder Strategie finden Sie eine leichtverständliche Anleitung sowie einen Kurzfilm. Die aktuellen Strategien wurden von bekannten Tradern / Autoren aus Deutschland und Frankreich vorgestellt. Zwei Strategien basieren auf wichtigen, aber weniger bekannten Trading-Konzepten: Retracements und Divergences.

Broker Vergleich: WH Selfinvest bester Broker in Frankreich - November 2010
Die Leser des bekannten französischen Finanzmagazins La Vie Financière - MoneyWeek, verliehen dem Unternehmen WH Selfinvest, mit höchster Gesamtpunktzahl, den Titel "Bester Broker". Die Leser waren dazu aufgerufen worden die Broker nach 12 verschiedenen Kriterien zu beurteilen. WH Selfinvest erreichte jeweils die (gleiche) Höchstpunktzahl in 9 von 12  Kriterien. Die meisten Punkte wurden in den Bereichen Niedrigste Gebühren (inklusiv Spread), Orderausführung, Zugang zu ausländischen Märkten, Erreichbarkeit über Telefon, Ausführung von Stop- und Limitorder sowie Trading- Plattformen und -Werkzeuge erreicht. Den ganzen Artikel lesen.

CFD & Forex: REVOLUTION - November 2010
Die bekannte WHS FutureStation (Nano Trader) ist jetzt auch für CFD und Forex Trading erhältlich. Die beliebte Plattform ist im halb- und vollautomatischen Handel unschlagbar. Benutzer können Strategien erstellen, ohne zu programmieren. Backtests sind phänomenal und real-time. Mit nur einem Benutzernamen können Kunden alle Plattformen bedienen, die WHSelfinvest anbietet: WHS ProStation (inkl. Web und Mobil) und WHS FutureStation.

Futures: Bedeutsame Preissenkung - November 2010
Die Abonnements-Kosten für WHS FutureStation wurden erheblich gesenkt fürs Futurestrading. Das Abonnement für die WHS FutureStation mit intraday Daten wurde um 20 % gesenkt. Die Version mit den kompletten historischen Daten wurde um 11 % gesenkt. Überdies werden die bisher kostenpflichtigen Module Automatisches Trading, Express und Optimizer jetzt 100% gratis angeboten. 

CFD: Engere Spreads AEX - Oktober 2010
Der CFD auf den AEX Index (Symbol N25) wird seit einiger Zeit mit einem engeren Spread von 0,2 angeboten. Dieser Spread ist bis 22 Uhr erhältlich.

Futures: Mehr historische Daten - Oktober 2010
Das Angebot an historischen Daten wurde um 5 weitere Währungsfutures erweitert. Kunden mit Zugang zu historischen Daten können ab sofort auf folgende Kontrakte zugreifen: Australischer Dollar (6A), Kanadischer Dollar (6C), Neuseeland Dollar (6N), Schweizer Franken (6S), Mini Yen (J7) - und dies ohne Zusatzkosten.

Frei zugängliche Trading Strategien - September 2010
Sechs abrufbereite Tradingstrategien wurden in unsere Trading Plattformen integriert. Weitere werden folgen. Insgesamt werden unseren Kunden mehr als 100 Tradingstrategien zur Verfügung stehen. Jede Strategie beinhaltet eine leichtverständliche Anleitung sowie einen Kurzfilm zur praktischen Umsetzung. Letztere kann manuell oder automatisch erfolgen. Es sind für jeden Tradingstil (Swing, Day, ...) und jedes Finanzinstrument (Forex, CFDs, Futures, …) die passenden Strategien vorhanden. Kunden von WH SelfInvest stehen diese Strategien kostenlos zur Verfügung.  

Erkennung von Chartformationen: WHS AutoChartist - September 2010
Kunden erhalten WHS AutoChartist, unser neues Tool zur Erkennung von Chartformationen. Dieses Tool ist kostenlos verfügbar und erkennt automatisch alle wichtigen Chartformationen sowie alle sechs Fibonacciformationen. Chartformationen sind ein verlässlicher Quelle für Tradingsignale. Trader erhalten automatisch Benachrichtigungen sobald eine Chartformation erkannt wurde.



Pairs Trading - September 2010
Pairs Trading (auch long/short Trading oder marktneutrales Trading genannt) ist eine Strategie, wie sie von beinahe allen institutionellen Anlegern angewendet wird. Eine Seite mit einer genauen Erklärung dieser Strategie wurde unserem Webauftritt hinzugefügt. Ebenfalls wurde im WHS TechScan ein neues Tool integriert, welches solche Paare identifiziert und analysiert. Die WHS FutureStation verfügt schön über ein Tool, solche Paare aufzuzeigen und sie zu analysieren.

Devisen: Fractional Pips - August 2010
Vom 9. August an werden unsere Spreads auf Devisen in Fractional Pips quotieren, d.h. eine Dezimalzahl kleiner als ein Pip. Wenn der Preis steigt, bewegt sich der Spread momentan z. B. von 1,3201 – 1,3202 auf 1,3202 – 1,3203. Bei Fractional Pips könnte sich nun der Spread wie folgt bewegen: 1,32011 – 1,32021 auf 1,32012 – 1,32022, 1,32013 – 1,32023 etc. Damit entspricht unsere Quotierung dem obersten Branchen-Standard im institutionellen Devisenmarkt.

Brokervergleich: WH SelfInvest Nr. 1 - August 2010
In einem Vergleich namhafter nationaler und internationaler Broker durch den Elite-Informationsdienst "Kapital & Steuer vertraulich" fiel die Empfehlung eindeutig auf WHSelfInvest. Besonders lobend hervorgehoben wurden die Kundengelsicherheit, der Service, das Gebührenmodell und die unverbindlichen Bereitstellung von (dauerhaften) Demo-Konten.

CFD: Unglaublicher neuer Spread - Juli 2010
Für den CFD basierten Handel im Italienische MIB Index (.IT40) bieten wir jetzt einen Spread von ... nur 10 Punkten an.

WHS neues Büro in Luxemburg - Juli 2010
Um dem Wachstum in Europa gerecht zu werden, ist WHS Luxemburg in ein neues, größeres Büro umgezogen. Diese neue Infrastruktur erlaubt es uns, das sicherzustellen, wofür wir bekannt sind … niedrige Gebühren, beste Trading-Plattformen und legendärer Service. Die neue Adresse lautet 291 route d’Arlon, L 1150 Luxemburg. Herzlich Willkommen.

CFD: Spreads von 1 Punkt quotieren länger - Juni 2010
Der Spread von 1 Punkt auf die CFDs DAX, CAC 40 und FTSE 100 ist jetzt bis 22 Uhr unserer Zeit erhältlich.

Futures: Französische Version - März 2010
Unsere beliebte Plattform WHS FutureStation ist jetzt auch in französischer Sprache erhältlich.

Futures: Twin-Charts - März 2010
Die neue Funktion der „Zwillings-„ oder auch „Twin-Charts“ erlaubt unseren Tradern, Charts auf verschiedenen Zeiteinheiten miteinander zu verknüpfen. Die verknüpften Charts stellen dann ein einziges Trading-Tool dar. Der Trader kann den Chart mit der höheren Zeiteinstellung benutzen, um Trends zu identifizieren oder Orders an wichtigen Unterstützungen oder Widerständen zu platzieren. Mit den Twin-Charts können Sie z.B. einen Trendkanal in einen Tages-Chart zeichen und dieser wird automatisch in Ihren Trading-Chart projeziert. Sie können ebenfalls eine Order auf ein Unterstützungs- oder Widerstands-Niveau in den Tages-Chart legen und diese Order dann in Ihrem Trading-Chart sehen.  

Futures: Analysieren Sie Ihren Trading Tag - März 2010
Das neue Tool „Daytrading-Statistik“ in der FutureStation erstellt eine Analyse Ihres Trading-Tages. Die Gruppier-Funktion erlaubt Ihnen, Ihre Trades nach einem oder mehreren Kriterien zu sortieren. Alle Daten des Berichts können durch nur einen Klick in Excel exportiert werden. Eine fundierte Analyse Ihres Trading-Tages kann zu höheren Gewinnen beitragen.  

Brokervergleich: WH SelfInvest erneut die Nr.1 - März 2010
Die "Fuchs-Briefe", einer der renommiertesten Börsenbriefe Deutschlands, wählen WH SelfInvest zum "Top CFD-Broker 2010". WHS sei "uneingeschränkt empfehlenswert". Getestet wurden u. a. die Erreichbarkeit der Handelsplattform, Art der Kursstellung, Umfang der Produktpalette, Regulierung des Brokers sowie die Sicherheit der Einlagen. Ganz entscheidend war natürlich auch der Kunden-Service. Dieser genießt bei WH SelfInvest seit jeher einen über die Maßen hohen Stellenwert.

 

Forex: Micro Lots - Februar 2010
Die kleinste Handelsgröße im Forex beträgt nun 1.000 (Microlot). Natürlich ist es weiterhin möglich Ordergrößen von 10.000 (Minilot) und 100.000 (Standardlot) zu handeln.

CFD: WHS Chart Studio - Dezember 2009
Um Ihnen die Programmation eigener Indikatoren und Strategien näherzubringen, hat WHSelfInvest eine Anleitung bestehend aus mehreren Videos erstellt. Es geht uns darum, schrittweise und einfach zu lehren, wie man Chart Studio nutzen kann. Finden Sie diese Neuigkeit auf unserer Web-Seite: Kunden-Button – CFD&Forex. Klicken Sie hier, um die Filme anzusehen.

Forex: WHS TechScan erweitert auf Forex - Dezember 2009
Die Anwendung WHS TechScan – in der Handelsplattform WHS ProStation integriert – wurde um das tägliche Scannen von den über 120 Devisenpaare erweitert, die wir anbieten. Die Devisenpaare werden anhand von nicht weniger als 22 technischen Indikatoren, 9 gleitenden Durchschnitten, 20 Kerzenformationen u.a. gescannt.

 

WHS eröffnet Niederlassung in Deutschland - November 2009 Film
Mit der Genehmigung der BaFin hat WH Selfinvest seine neue Niederlassung in Frankfurt am Main, Deutschland, eröffnet. Unser deutsches Verkaufs- und Support-Team steht zu Ihren Diensten. Das Büro verfügt über einen grossen Veranstaltungsraum und wir werden regelmäßig Präsentationen, Seminare und Fortbildungskurse veranstalten.

CFD: Chinesische Aktien - November 2009
Wir haben unser CFD Angebot um 45 CFDs auf chinesische Aktien erweitert. Diese Aktien werden in Hong Kong gehandelt. Die Erweiterung unseres Angebots ist eine aufregende Möglichkeit für unsere Kunden, an dem Wachstum dieses Wirtschaftsriesen teilzunehmen. Bekannte Namen sind PetroChina (Öl & Gas), CNOOC (Öl & Gas), Bank of China (Finanz-Service), ICBC ( Finanz-Service), Ping An (Versicherung) und China Mobile (Telekom).

CFD: 3 neue Rohstoffe - Oktober 2009
Unser CFD Angebot wurde um 3 CFDs auf Rohstoffe ausgeweitet: Heating Oil, Carbon Emissions und Natural Gas.

CFD: Singapur Aktien - Oktober 2009
Wir haben unser CFD Angebot um 34 CFDs auf Aktien des Singapur Markts erweitert. Bekannte Namen sind Singapore Airlines (Transport), Jardine Matheson (Holding) und Singapore Telecom (Telekommunikation).

CFD: Polnische Aktien - Oktober 2009
Wir haben unser CFD Angebot um 20 CFDs auf polnische Aktien erweitert. Bekannte Namen sind PKN Orlen (Öl & Gas Unternehmen), PKO Bank Polski (Bank) und KGHM Polska Miedz (Kupfer & Silber).

Forex: Rumänischer Leu - Oktober 2009
2 neue Devisenpaare der Rumänischer Leu Lira sind jetzt in unserer Produktpalette: USD/RON und EUR/RON. Insgesamt bietet WH Selfinvest jetzt 126 Forexpaare an.

CFD & Forex: Beschreibung der 87 technischen Indikatoren - Oktober 2009
Eine Beschreibung und ein Beispiel aller 87 technischer Indikatoren, die auf der WHS ProStation erhältlich sind, finden Sie auf unserer Website. Klicken Sie hier, um über diese technischen Indikatoren nachzulesen.

CFD: US-Märkte - Oktober 2009
Vom 5. Oktober an berechenen sich die Kommissionen nicht mehr aus der Ordergröße. In den US-Märkten tendieren Broker immer mehr dazu, die Gebühren anhand der Anzahl der Aktien zu berechnen. Die Gebühr wird 4,50$ + 0,023$ /Aktie betragen. Wie gehabt berechnet WH SelfInvest seinen Kunden keine Mindestgebühr.

Futures: mehr historische Daten - Oktober 2009
Wir haben das Angebot unserer historischen Daten bedeutend ausgeweitet. Kunden mit Zugang zu historischen Daten sehen ohne Extrakosten die Auswahl um 27 Kontrakte erweitert: Schatz (FGBS), MDAX (EMDX), CMX Silver (XAG), CMX Copper (XCH), JPY (CJY), Palladium (NPT), Crude PHY (NCO), mini Natural Gas (NQG), Natural Gas PHY (NNG), Brent (LCO), WTI (WBS), mini Gold (NLYG), E Gold (NLZG), T-Note 2 yr (TN2), T-Note 5 yr (TN5), Rice (CRR), Soyabean (CSB), Soyameal (CSM), Soyaoil (CSO), Wheat (CWH), Corn (CCN), Cocao (NCA), Coffee (NCF), Cotton (NCT), FC Orange Juice (NOJ), Sugar 11 (NSU).

CFD: Noch engere Spreads - September 2009
Die CFDs auf den Nikkei (Symbole JP225 und JP225XX) handeln jetzt mit noch engerem Spread. Der cash CFD hat einen neuen Spread von 5 – 8 (vorher 5 - 10). Der Futures CFD hat einen neuen Spread von 8 – 15 (vorher 10 – 15).

Forex: Türkische Lira - September 2009
4 neue Devisenpaare der türkischen Lira sind jetzt in unserer Produktpalette: CHF/TRY, EUR/TRY, GBP/TRY, TRY/JPY. Insgesamt bietet WH Selfinvest jetzt 124 Forexpaare an.

CFD: WTI Crude Oil 24 Std. lang - September 2009
CFDs auf den WTI Crude Oil (cash und auf Futures) kann jetzt 24 Stunden lang non stop getraded werden. Einzige Handelspause ist von 23:15 bis 0:00 Uhr. Diese Neuerung ermöglicht Tradern mehr Möglichkeiten und erhöhte Sicherheit bei diesem bekannten Rohstoff (durchgehende Stops und weniger Opening Gaps).

CFD: Mini Gold - Juni 2009
Das CFD Angebot wurde erweitert und enthält nun ein Minikontrakt auf Gold. Steigt Gold z.B. von 980 $ auf 981 $ dann verdient man damit 1 $ - sehr einfach also.

CFD: japanische Staatsanleihen - Mai 2009
Das CFD Angebot wurde erweitert und enthält nun ein CFD auf japanische Staatsanleihen.

CFD: Kerzenformationen - Mai 2009
Der WHS TechScan – in der WHS ProStation verfügbar – wurde um den automatischen Scan verschiedener Kerzenformationen (Doji, engulfing pattern, evening star …) erweitert. Dieses Werkzeug zur Technischen Analyse scannt alle Aktien aus 14 verschiedenen Indizes (DAX, CAC, SP500 …) sowie die Indizes selbst.

 

CFD: Volatilitätsindex (VIX) - März 2009
Das CFD-Angebot wurde um den CFD auf den beliebten Volatilitätsindex VIX erweitert. Aktive Anleger nutzen den VIX um die Volatilität des Marktes einzuschätzen. Je höher der VIX desto volatiler der Markt, oder mit anderen Worten, desto größer die Ausschläge nach oben wie nach unten. Wenn sich die Nervosität wieder legt, sinkt auch der VIX.

CFD: Agrarprodukte - Corn, Weizen & Sojabohnen - März 2009
Das CFD Angebot wurde um 5 CFDs auf landwirtschaftliche Produkte erweitert. US Corn, US Weizen, US Sojabohnen, US Sojabohnenmehl und US Sojabohnenöl.

CFD: Ungarn - Februar 2009
Das CFD Angebot wurde erweitert und enthält nun 4 CFDs auf Aktien, die direkt an der ungarischen Börse notiert sind. Dieses Angebot wird in Zukunft noch erweitert werden. WH Selfinvest ist darüber hinaus einer der sehr wenigen Broker, die für den ungarischen BUX Index Real-Time Kurse auf CFD anbietet.

CFD: Südafrika - Februar 2009
Das CFD Angebot wurde erweitert und enthält 40 CFDs auf Aktien, die direkt an der südafrikanischen Börse notiert sind. An dieser Börse werden viele große Bergbauunternehmen gehandelt, die Rohstoffe wie Gold, Kupfer, Eisenerz oder Diamanten fördern. Bekannte Namen sind Anglo Platinum, Gold Fields, Harmony, Kumba Iron Ore, Lonmin und Sasol.

CFD: China, Japan, Indien und Südafrika - Januar 2009
Das CFD Angebot wurde um 52 CFDs auf chinesische, japanische, indische und südafrikanische ADRs erweitert. ADRs (American Depository Receipts) sind große ausländische Unternehmen, die an der NYSE gelistet werden. Darunter sind solche bekannte Unternehmen wir Petrochina und Wacoal aus China, Konami und Mitsui aus Japan, Tata und ICICI Bank aus Indien und Gold Fields aus Südafrika.

CFD: Exchange Traded Funds (ETFs) - Januar 2009
Das CFD Angebot wurde erweitert und beinhaltet jetzt nicht weniger als 30 ETFs. ETFs sind Fonds, die an der Börse gehandelt werden. Sie werden wie einzelne Aktien gehandelt. Die Preise werden in real-time gestellt. Das Angebot ist breit gefächert und beinhaltet bekannte Namen wie den iShares Brazil Index ETF, den Diamond Trust ETF und den Vanguard Small Cap ETF.

CFD: Spot ÖL - Januar 2009
Das CFD Angebot wurde um einen Spot Öl Kontrakt (WTI Crude und Brent) erweitert. Der WH SelfInvest Spot Öl Kontrakt hat kein Verfallsdatum (er muss also nicht gerollt werden) und es fallen keine Finanzierungskosten an!

Neues Format für die Newsletter CFD/FX sowie Futures – Nov 2008
Die Newsletter informieren über neu hinzugefügte Basiswerte, über Innovatives rund ums Trading sowie über weniger bekannte Plattformfunktionen.

 

CFD: der U.S. Dollar Index® - Oktober 2008
Unser CFD-Angebot wurde um den CFD auf den bekannten U.S. Dollar Index erweitert. Dieser im Jahr 1971 gegründete Index (Ende des Bretton Woods-Abkommens) quotiert den Dollar gegen sechs andere wichtige Währungen (EUR, JPY, GBP, CAD, CHF und SEK). Investoren nutzen diesen Index, um eine breitgestreute Dollar-Position einzunehmen, und müssen sich damit nicht auf ein spezielles Währungspaar wie USD-JPY oder USD-CHF festlegen.

CFD: Europäische Sektoren-Indizes - Oktober 2008
Unser CFD-Angebot wurde um 18 europäische Industriesektoren-Indizes erweitert. Als Beispiele können der Bankensektor-Index, der Automobilsektor-Index oder aber der Öl- und Gassektor-Index genannt werden. Mit diesen Sektoren-Indizes untermauert WH SelfInvest erneut seine Führung im CFD-Handel auf Börsenindizes.

WHS Vertretung in Frankreich zu eingetragener Zweigniederlassung umgewandelt - Oktober 2008
Nach der Zusage der AMF und der Banque de France können nun auch Konten nach französischem Recht eröffnet werden.

CFD: Niederländischer AEX-Index - September 2008
Der CFD-Spread auf den niederländischen Markt-Index wurde auf nur 0,2 Punkte verringert. Für den Index-Future wurde der CFD-Spread auf 0,4 Punkte verringert.

CFD: Neue deutsche Staatsanleihen - August 2008
Das CFD-Angebot wurde um die langfristigen Bundesanleihen Bobl und Schatz erweitert. Der stark nachgefragte Bund ist bereits Teil unseres CFD Angebots.

CFD: Unglaublicher neuer Spread - Juli 2008
Für den CFD basierten Handel im Dow Index bieten wir jetzt einen Spread von ... nur zwei Punkten an!

Forex: Kuweit, Vereinigte Arabische Emirate und Saudi-Arabien: neue Währungspaare - Juli 2008
Gemäß unserem Innovationsgeist haben wir Ihnen die folgendenen Währungspaare unserer Liste der Handelsinstrumente hinzugefügt:
USD/KWD (Kuwaiti Dinar), USD/AED (United Arab Emirates Dirham), USD/SAR (Saudi Arabia Riyal)

CFD: Unglaubliche neue Spreads - Juni 2008
Für die Indizes DAX, CAC40 und FTSE100 bieten wir jetzt CFDs mit Spreads von ... nur einem Punkt!

CFD: Neue Länder - Juni 2008
Das CFD-Angebot wurde um folgende Mäkte erweitert: Finnland, Norwegen, Dänemark, Schweden und Portugal.

Futures: Die neue WHS ProRealTime Handelsplattform - Mai 2008
Die neue WHS ProRealTime Handelsplattform ist jetzt erhältlich. Diese Handelsplattform basiert auf der bekannten technischen Analysesoftware von ProRealTime und ist jetzt exklusiv über WH SelfInvest verfügbar.

CFD & Forex: Wertentwicklung von Indizes und Aktien - Mai 2008
WHS TechScan, das kostenlose Aktien- und Index-Auswahl-Tool der Handelsplattform WHS ProStation, wurde um das Modul für einen Performance-Vergleich erweitert. Mit diesem Werkzeug können einerseits Aktien und Indizes verglichen werden, andererseits ermöglicht es auch eine vergleichende Analyse von Aktien, die aus verschiedenen Ländern stammen, aber dem selben Sektor angehören.

Forex: Unschlagbare Spreads - Mai 2008
Unser Erfolg im Forex Devisenhandel ermöglicht es uns, die Spreads drastisch zu senken. Die neuen Spreads sind:
1 Pip: EUR/USD, EUR/CHF, EUR/GBP, USD/JPY
2 Pips: USD/CAD, USD/CHF, EUR/JPY, CHF/JPY, GBP/USD, AUD/USD
Außerdem haben wir den Spread bei 9 weiteren Devisenpaaren gesenkt.

CFD, Forex, Futures: Änderung der Depotbank - Mai 2008
WH SelfInvest Luxemburg hat die Dexia Bank als neue Depotbank für ihre Kundenguthabenkonten ausgewählt. Damit endet die Zusammenarbeit zwischen uns und der Bank von Luxemburg.

CFD, Forex, Futures: Nr. 1 in aktueller Marktstudie zum Broker-Vergleich - April 2008
Eine breite Marktstudie des Finanzjournalisten Pierre Däubner wählte jüngst WH SelfInvest zum besten und günstigsten Broker für aktive Anleger. Die Marktstudie kann auf seinem 'blog' auf der Webseite www.daytrading.de gefunden werden.

CFD & Forex: Webseite über das Programmieren von Strategien - April 2008
Diese neue Webseite http://www.whstrading.com/Chartstudio soll Tradern dabei unterstützen, das Chart Studio Modul optimal zu nutzen. Sie finden hier Programmiercodes für eine Vielzahl von Indikatoren (zusätzlich zu den 100 bereits in der Plattform verfügbaren Indikatoren), Tradingstrategien sowie für Stopps. Es wird außerdem gezeigt, wie Programmiercodes anderer Plattformen, so z. B. von TradeStation, in Chart Studio übersetzt werden können. Chart Studio wird als Schnittstelle zur WHS ProStation kostenlos gemeinsam mit dieser geliefert.

CFD & Forex: Neu Web-basierte Plattform - März 2008
Eine Web-basierte Version der CFD und Forex Trading Plattform steht Ihnen nun zur Verfügung. Die neue Web-basierte Version können Sie überall und ohne vorheriges Herunterladen oder vorherige Installation benutzen. Die Plattform wird nicht durch Firewalls, Proxies o.ä. beeinträchtigt.

CFD: 4 neue Indizes hinzugefügt - März 2008
Nicht weniger als 4 neue Indizes stehen Ihnen nun zur Verfügung: Das CFD Angebot wurde um Schweden 30, Dänemark 20, Finnland 25 und Norwegen 25 erweitert

Forex: 61 neue Devisenpaare - Nov 2007
Nicht weniger als 61 neue Devisenpaare wurden unserem Angebot hinzugefügt. Es können nun insgesamt 121 Devisenpaare gehandelt werden. Das Angebot umfasst neue Währungen wie den israelischen Shekel (ILS) und die türkische Lira (TRY).

CFD: AEX Index 24h/24h handelbar - Nov 2007
Der niederländische Markt-Index AEX ist der Liste der Indizes hinzugefügt worden, die 24 Stunden rund um die Uhr handelbar sind. Positionnieren Sie sich wann immer Sie möchten und vermeiden Sie so das Risiko eins Gaps bei der Eröffnung am nächsten Handelstag.

CFD: Trading Gelegenheiten ... neues WHS TechScan - Okt 2007
Eine 100% neue Version von WHS TechScan ist ab sofort auf der CFD&Forex-Plattform verfügbar. Dieses Hilfswerkzeug (momentan noch nicht auf deutsch) vermöglicht es Ihnen, Aktien und Indizes für das sogenannte 'Swing Trading' aufzuspüren und dies anhand von über 80 Kriterien. WHS TechScan ist kostenlos für Kunden.

CFD: 9 neue Indizes verfügbar: China, Indien, ... - Sept 2007
9 neue Indizes wurden unserem CFD-Angebot hinzugefügt: Österreich, Schweden, China, Korea, Mexiko, Süd-Afrika, Kanada, Singapur und Indien.

US Aktien und Optionen: Die Uptick-Regel wird nicht mehr angewendet - August 2007
Ab heute, dem 20. August, wird die Uptick-Regel nicht mehr auf Nyse-, Amex- und Nasdaq Aktien angewendet. Leerverkauf-Order, die von privaten Anlegern eingegeben werden, werden sofort ausgeführt. Ein vorheriger Uptick ist nicht mehr notwendig. Es wird bei derartigen Order empfohlen, den Router ATD zu verwenden.

Futures: Stop Order auf Server (SYOMS) - Juli 2007
Im Gegensatz zu anderen Börsen, wie zum Beispiel der Eurex, beherbergt die Euronext Börse keine Stop Order auf deren Server. Ab jetzt jedoch können Stop Order auf den CAC40 Future, den AEX Future, usw. auf den Servern der Depotbank hinterlegt werden.

CFD & Forex: Automatische Orders & programmiertes Trading - Juli 2007
WHS ProStation and WHS ForexStation wurden um die Funktion automatischer Orders erweitert. Programmieren Sie Ihre Indikatoren, kombinieren Sie diese mit Ihren Strategien und parametrieren Sie Ihre Plattform dahingehend, Ihre Kauf- und Verkaufssignale automatisch auszuführen.

Futures: Multiple Stops und Targets! - juli 2007
In der WHS FutureStation ist es nun möglich, in eine Position hinein und aus einer Position heraus zu traden unter der Zuhilfenahme von multiplen Stops und Targets.

Vista (Microsoft) - Juni 2007
WHS ProStation (CFD u. Forex) und WHS FutureStation (Futures) sind jetzt völlig kompatibel mit Vista.

Futures: Einführung Newsletter Futures - Juni 2007
Einführung einer vierteljährlichen Newsletter. Neuigkeiten über Futures, Futures Trading und weniger bekannte Plattform Funktionen.

 

Deutliche Senkung der Überweisungsgebühren - März 2007
Ab dem 1. März sinken die Gebühren für eine Überweisung nachhaltig.

CFD: Einführung der Newsletter CFD - jan 2007
Einführung einer vierteljährlichen Newsletter. Neuigkeiten im Bereich CFD, CFD Trading und weniger oder nicht bekannte Plattform Funktionen. Die erste Ausgabe wurde bereits versand.

 

CFD: Einführung eines neuen Produkts - Okt. 2006
WH Selfinvest führt ein breit gefächertes CFD Angebot ein. Das Produkt ist ideal für Personen, die gerne Aktien mit Hilfe von Turbos, Warrants, Click-Optionen, Speeders oder Zertifikaten handeln. Die Plattform und die Real-Time Kursdaten von 9 Börsen und allen Rohstoffen (Erdöl, Gold, etc.) sind kostenlos.

Optionen: Tarifsenkung für Realtimekurse - Juni 2006
Die Tarifsenkungen die wir erhalten geben wir prinzipiell an unsere Kunden weiter. So auch jetzt wieder. Der Preis für die Realtimekurse der Optionsmärkte sinkt um –98%.

Futures: Tarifsenkung WHS FutureStation - Mai 2006
Bis zu 10% Senkung der monatlichen Kosten von WHS FutureStation und von den verschiedenen Modulen.

Forex: ForexStation um beeidruckende Features erweitert - Dez. 2005
Sprachtechnologie, neue technische Indikatoren, neue Arten von Charts, SMS und Email-Alarme, Pivot-Punkte, Programmierung eigener Strategien, ... .

Forex: WHS ForexStation jetzt auch auf Deutsch - Dez. 2005
… und Chinesisch, Holländisch, Französisch, Englisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch sowie Spanisch. In Planung: Die Plattform auf Russisch, Arabisch, Hebräisch.

Futures: Mehr historische Daten - Okt. 2005
Die Zahl der Futures für die historische Daten zur Verfügung stehen wird von 12 auf 19 erhöht. Neu sind: AEX, T Bond, mini Crude Oil, mini Russell, FTSE100, GBP und mini Euro-FX. WHS FutureStation-Benutzer, die die Version ohne historische Daten benutzen, erhalten auch für diese Futures Intraday-Daten ab Tagesbeginn.

WHS eröffnet Büro in Paris - Oktober 2005
Das neue Büro befindet sich in der Rue de Berri 8, F-75008 Paris.

Forexhandel gestartet ! - April 2005
Alle Informationen und Democodes zum Test der Plattform dieses neuen Produkts können auf der Webseite gefunden werden.

Futures: WHS TradingSignals - Feb. 2005
Die WHS TradingSignale werden ab sofort in die programmierbare Plattform WHS FutureStation integriert. Sie können vollautomatisiert oder halbautomatisiert im Modul 1 (TradingSystem) benutzt werden. Der Service der WHS TradingSignals wird erweitert: wir bieten Ihnen 5 neue Futures (DAX, Bund, Euro FX, Mini S&P, Minidow) und die Signale sind jetzt bis 22.00 Uhr zugänglich.

Büro in Belgien - Mar 2004
Das neue Büro von WH SelfInvest in Belgien ist jetzt einsatzbereit. Es befindet sich in Gent und ist erreichbar über info@whselfinvest.be oder +32 (0)9 383 86 38. Sie können auf die belgische Webseite gehen (www.whexpert.be), um die Tabelle der Trading-Veranstaltungen zu einzusehen. Wichtig: die in Luxemburg eröffneten Konten werden nicht im belgischen Büro betreut. Unsere Kunden können sich bei Problemen wie bisher an unser luxemburgisches Büro wenden.

Futures: Verbessern Sie Ihre Tradingergebnisse - Nov 2003
Die WHS-Futures-Trading-Signale in Echtzeit wurden um mehrere Features erweitert, insbesondere Echtzeit-Graphiken. Jeder ist mindestens fähig ein durchschnittlicher Trader zu werden. Diese Trading-Signale sollen Ihnen dabei helfen, ein durchschnittliches oder sogar besseres Tradingergebnis zu erreichen, ohne bedeutsame Verluste zu erleiden, im Gegenteil.

DAT: Swingtradingvorschläge - Oktober 2003
Die Webseite mit Swingtradingvorschlägen ist völlig erneuert worden. Trader können von nun an zwischen acht verschiedenen Tradingstrategien wählen, darunter eine spezifisch auf QQQ, DIA und SPY gerichtete Strategie. Jeden Tag werden Aktien mit Potential für jede Strategie ausgewählt und Vorschläge für Long- und Short- Positionen werden veröffentlicht. So können Trader selbst wählen, in welche Richtung Sie handeln möchten. Außerdem wird jede Woche die Tradingdeskmeinung über den Markt zu lesen sein.

Futures: KOSTENLOSE Echtzeithandelsignale - July 2003
WH SelfInvest führt seine Echtzeithandelsignale, die auf der Marktstruktur basieren, ein. Das beste verfügbare Mittel, um mit begrenztem Risiko Futures zu handeln. Für alle Kunden, die Geld auf Ihrem Konto eingestellt haben ist der Zugang kostenlos.

Futures: Stop orders on DOME - July 2003
As of now stop orders can also be entered via the DOME screen. Use the right mouse button and click in the buy or sell column next to the price of your choice.

DAT: Lower commissions - May 2003
The number of shares per ticket increases from the current 2.000 to an unbelievable 5.000 shares per ticket.

DAT: Lower rates - March 2003
Starting April the monthly subscription fee for the WH Expert Elite trading platform will be reduced from $120/m to $99/m. As usual free after 50 orders per month.

DAT: Bullets - Feb 2003
Another WH SelfInvest novelty. Bullets allow short sell orders to be executed without the necessity of an uptick occurring. Buy your bullet at the start of the day and use it as often as you want during the day. Very useful.

Institutional clients: NYSE floor representative - Feb 2003
As of today, WHS has its own representative on the NYSE trading floor. You can ask our rep electronically to take a look at the specialist's book for each share. He'll tell you what the big players are doing or where the support and resistance levels are. Our rep will also negotiate a top execution price for your large orders. If you are OK with the negotiated price simply place the order on your WH Expert Elite trading platform. Another premium WH SelfInvest innovation.

DAT: Lower commissions - Feb 2003
From the end of the February broker-dealer month onwards, the WH Expert Elite lite trading platform will be charged a mere $10 per month, real-time quotes included. There is no cheaper direct access trading platform.

Futures: Lower commissions - Jan 2003
Technical innovations combined with a significant volume increase have led to lower operating costs. As usual, we pass on these lower costs to our clients in the form of lower commissions. Our commissions are now of € 2,20/lot or $ 2,20/lot.

DAT: More swing trades - Dec 2002
As of today, 6 free swing trade suggestions will be selected instead of the current 4. We will, however, never open more than 4 positions at the same time. The sections 'Trade Selection' and 'Trade Management' have been elaborated and updated.

DAT: WH Expert Elite version 6.3b release - Nov 2002
The new version of WH Expert Elite has been released. It contains many new features like Tick and Trin charts, a default chart format, more orderbooks, … . These new features re-enforce Elite's position as the leading and MOST stable trading platform out there.

DAT: New direct line to ECN Instinet (INCA) - Nov 2002
WHS is one of a handful of direct access brokers who have a direct line into the famous Instinet ECN. Instinet used to be exclusively for institutional traders but now, after its acquisition of Island, it also allows private retail traders. Instinet will, in our opinion gain a dominant position in the market and you should learn how to work with this powerful ECN. WHS clients benefit from an extremely low Instinet ECN fee and extremely fast execution speeds.

Futures: Starter Guide updated - Oct 2002
Detailed information on how to interpret the daily statements has been included.

DAT: Starter Guide updated - Oct 2002
Detailed information about shares' suitability for day trading has been added. The pages about margin have been elaborated. They now include detailed definitions and instructions on how to solve a margin call

Futures: E-Signal Futures via WHS at -20% - Sep 2002
Following a massive request from our clients, WHS has negotiated an agreement with E-Signal, the well-known provider of charting software. Our customers can now subscribe to E-Signal's services, via WHS, with a rates of -20%. We go the extra mile for our clients.

DAT: Penson goes electronic - Aug 2002
Penson proposes to deliver all trade confirmations as well as the monthly statement electronically.





 

Top

• Fragen? • DE : +49 (0)69 271 39 78-0 • NL : +31 (0)20 682 35 93 • PL : +48 22 37 81 0 81
Support link • LU : +352 42 80 42 83 • BE : +32 (0)9 383 86 38 • CH : +41 44 350 42 42
Datenschutzrichtlinie • FR : +33 (0)1 53 53 04 12 • IT : +352 42 80 42 85 • EN : +352 42 80 42 80
Risikohinweis